// sie lesen ...

Experten in der Region

Armlabor im Carolinum

Aufgabe ist die Führung des paretischen Arms von der gesunden Seite. © Dr. Ebel Fachkliniken/Ines MüllerAnzeige. Etwa 80 Prozent der Schlaganfallpatienten erleiden eine Armlähmung. Davon sind ca. 40 Prozent der Patienten schwer betroffen. Bei den Betroffenen ist die Hand funktionslos. Sie haben keine, bis nur minimale Griffkraft.

Dabei ist die Griffkraft nur so gering, dass sie nicht ausreicht, um alltägliche Dinge damit verrichten zu können. Die Prognose, hinsichtlich der Wiederherstellung einer alltagsrelevanten Handfunktion, gilt bei diesen Patienten als sehr ungünstig. Hier bietet das Armlabor der Dr. Ebel Fachklinik Carolinum in Bad Karlshafen eine gute Möglichkeit, die Grifffunktion frühzeitig, nach und nach, allmählich zu steigern. Die Geräte im Armlabor sind darauf ausgerichtet, beidseitig und wiederholt festgelegte Bewegungsmuster zu üben.

In der Neurologie wird davon ausgegangen, dass bei den beidseitig und wiederholten Übungen die schwache Seite der Hirnhälfte über Fasern, die nicht betroffene Hälfte des Gehirns angeregt und trainiert wird. Die Nervenstränge auf der Hirnoberfläche, die für die Hand zuständig sind, benötigen mehr Platz im Gehirn, als die Nervenstränge für die Schulter. Diese Tatsache bietet die Grundlage für den Übungsansatz an der Hand.

Das Armlabor ergänzt das klassische therapeutische Angebot. Die Erfolgskontrolle wird über standardisierte Tests, sogenannte Assessments erfasst, die zu Anfang und am Ende der Rehabilitation geprüft werden. Das Armlabor besteht aus vier Stationen. Die Frequenz der Beübung richtet sich nach dem Ausmaß der Lähmung.

 

 

Diskussion

Keine Kommentare zu “Armlabor im Carolinum”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Online lesen:

Vitales-News per E-Mail

E-Mail-Adresse eingeben:

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse für die Bereitstellung dieses Services an Google weitergegeben wird. Weitere Hinweise siehe Datenschutzerklärung.

Zugestellt von FeedBurner

Diese Website verwendet Cookies und Google AdSense. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen