// author archive

Redaktion

Redaktion has written 102 posts for Vitales Nordhessen

Tag der offenen Tür im Reha-Zentrum

Kassel. Das Reha-Zentrum der Gesundheit Nordhessen beteiligt sich am Deutschen Reha-Tag und lädt am Samstag, 22. September 2018, von 10 bis 14 Uhr zu einem „Tag der offenen Tür“ ins Gesundheitszentrum Wilhelmshöher Allee 91 in Kassel ein.

Die perfekt passende Brille für den individuellen Stil

Anzeige. Seit über einem Jahr bereichern Augenoptikermeister Markus Hahn und sein Team die Einkaufsmeile in der Hauptstraße in Lohfelden und beraten Kunden nicht nur aus Lohfelden: Zum Einzugsgebiet gehören auch Söhrewald, Kaufungen, Kassel, Fuldabrück und Niestetal. Und HahnOptik bietet einen einzigartigen Service: Als erster Optiker in ganz Nordhessen präsentiert er die Yuniku-Kollektion.

Fluoride: wirksame Waffe im Kampf gegen Karies

Es gibt viele wissenschaftliche Studien, die zeigen, dass Fluoride in der Zahncreme wirksam und gleichzeitig unbedenklich sind. Dennoch sehen manche darin ein Gefährdungspotential, angestoßen durch Werbung für neue, fluoridfreie Zahnpasta. Eine wichtige Säule der Kariesprophylaxe ist nach Ansicht der Landeszahnärztekammer Hessen( LZKH) jedoch die Verwendung von Fluoriden in Zahncremes, aber auch in speziellen Lacken und Gels sowie Tabletten und nicht zu vergessen in bestimmten Speisesalzen.

Schön Klinik Bad Arolsen ist zweitbester Arbeitgeber in Hessen

Die Schön Klinik Bad Arolsen ist beim Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in Hessen 2018“ mit dem zweiten Platz ausgezeichnet worden und landete damit direkt hinter der Procter & Gamble Service GmbH. Dies hat das Great Place to Work® Institut Deutschland in Frankfurt am Main bekanntgegeben. Prämiert wurden Unternehmen, die ihren Beschäftigten eine besonders gute und attraktive Unternehmenskultur bieten. „Diese Auszeichnung hat einen großen Wert“, freut sich Dr. Christian Raible, Bereichsgeschäftsführer Psychosomatik und Klinikleiter. „Denn sie zeigt uns, dass wir unseren Mitarbeitern sogar im Vergleich mit Unternehmen anderer Branchen deutlich überdurchschnittliche Arbeitsbedingungen bieten.“

Aus natürlichen Quellen

Bei Heilwasser denken manche zunächst an esoterische Wässer, für deren Wirkungen es oft keine wissenschaftlichen Belege gibt. Doch als Heilwässer gelten ausschließlich natürliche Wässer, die ihre vorbeugenden, lindernden und heilenden Wirkungen wissenschaftlich nachweisen können. Sie müssen vom Bundesinstitut für Arzneimittel zugelassen werden.

Wie Yoga auf Kork rundum entspannt

Der Sommer ist da, und gibt es etwas Schöneres, als im Garten oder am Edersee Yoga zu machen? Die altbewährte Yoga-Matte gibt es jetzt auch aus Korkmaterial, denn dies ist Wellness für die Gelenke. Die Yoga-Matten aus Kork sind schwer im Kommen. Zum Tag der Rückengesundheit erklärte der Deutsche Kork-Verband (DKV) nun, warum Yoga mit Kork noch nachhaltiger ist.

Fit bleiben im Beruf mit mentalem und körperlichem Training

Beim Treppensteigen den Schlüssel in der Tasche zu suchen oder beim Autofahren in der Stadt mit dem Beifahrer zu sprechen, ist ganz normal. Für das Gehirn bedeutet es jedoch eine besondere Herausforderung, zwei Aufgaben zu koordinieren – mit zunehmendem Lebensalter gelingt dies immer schlechter. „Die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit lässt viel früher nach als viele denken: Schon bei 30-Jährigen können erste Einbußen mit psychometrischen Tests gemessen werden. Studien deuten darauf hin, dass ein sogenanntes Dual-Task-Training, eine Kombination aus körperlichen und mentalen Aufgaben, dazu beiträgt, die geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern oder zu erhalten“, so Claudia Kardys, die als Senior Projektmanagerin Betriebliches Gesundheitsmanagement eines Unternehmens verschiedene Branchen betreut.

Versorgungslücke geschlossen

Die DRK-Kliniken Nordhessen reagieren auf den erhöhten Bedarf im Bereich neurologischer Erkrankungen in der Region Kassel: Mit der Eröffnung der Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie in Kassel schließen die DRK-Kliniken Nordhessen die Versorgungslücke im Bereich der neurologischen Erkrankungen.

Spezialisierte ambulante Palliativ-Versorgung in ganz Hessen

Überall in Hessen gibt es jetzt eine flächendeckende, spezialisierte Versorgung für Menschen mit unheilbaren, tödlichen Krankheiten: „Schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer häuslichen oder familiären Umgebung eine leidensmindernde medizinische und pflegerische Behandlung anzubieten, ist eine gesellschaftliche Aufgabe, die wir in Hessen mit der flächendeckenden spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) für Erwachsene und spezifisch für Kinder und Jugendliche nun in ganz Hessen erreicht haben“, so Hessens Sozialminister Stefan Grüttner.

Ein Sommermärchen

Wandern gilt als eine der gesündesten Sportarten. Und das nördliche Hessen hat jede Menge mittelgebirgsartige Höhen und ursprüngliche Natur: Der Heimat- und Verkehrsverein Breuna bietet im Sommerhalbjahr Wandertouren auf dem sogenannten Habichtswaldsteig an.

Diese Website verwendet Cookies und Google AdSense. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen