// author archive

Redaktion

Redaktion has written 125 posts for Vitales Nordhessen

Besser hören, besser leben!

(Anzeige) Schnelle Fortschritte durch die terzo®Gehörtherapie: „Übung macht den Meister“ – nach dieser Devise lässt sich auch das Gehör trainieren. Schnelle Fortschritte bei der Verbesserung ihrer Hörfähigkeit erzielen Betroffene mit der terzo®Gehörtherapie. Nach nur wenigen Tagen können viele der Anwender Gesprächen auch in geräuschvoller Umgebung wieder mühelos folgen und aktiv am Familienleben teilnehmen.

Brücken für das Friedensdorf

Angola, Afghanistan, Gambia, Usbekistan und Vietnam sind nur ein paar Beispiele auf der Liste von Kriegs- und Krisengebieten, in denen das Friedensdorf international tätig ist. Noch viel länger ist die Liste der Verletzungen, die Kinder in diesen Ländern erleiden, sowohl physisch als auch psychisch.

Rückenschmerzen: Thermalwasser-Therapien als Alternative zur Operation

Millionen Menschen leiden unter Rückenschmerzen. Die Rückseite ist mittlerweile auch Ursache für ein Viertel aller krankheitsbedingten Fehlzeiten am Arbeitsplatz. Ärzte und Therapeuten in Bad Füssing haben jetzt „sanfte“ Therapieprogramme entwickelt. Mit ihnen lassen sich Rückenbeschwerden oft auch ohne Operation wirkungsvoll behandeln.

Komfort und Ergonomie

Das heimische Wohnzimmer ist auch im 21. Jahrhundert Mittelpunkt des Familienlebens. Hier wird gemeinsam ferngesehen, gespielt, gegessen und geplaudert. Im Laufe der letzten Jahre hat sich nicht nur der Einrichtungsgeschmack geändert, sondern auch das Bewusstsein für die Bedeutung rückengerechter Wohnverhältnisse. Immer mehr Menschen achten auch bei Wohnzimmermöbeln auf Ergonomie – eine Entwicklung, die von Experten begrüßt wird.

Nordic Walking: So geht‘s

Ob im Winter oder im Sommer – mit Nordic Walking erobert man in Nordhessen Ebenen, Wiesen, Wälder, Hügel, Berge und ganze Landschaften bei jedem Wetter. Die Ausdauersportart für alle Altersgruppen ist immer mehr im Kommen und gesund für Körper und Geist.

Mit Diabetes um die Welt

Harar, Oahu, Tblisi oder Tétouan? Die Reisetipps von National Geographic sind vielfältig, exotisch – und auch für Menschen mit Diabetes kein Problem. Dr. Thorsten Siegmund ist Direktor des Diabetes-, Hormon- und Stoffwechselzentrums am Isar Klinikum München und wird von Patienten regelmäßig auf das korrekte Diabetes-Management im Urlaub angesprochen.

Wo man draußen abschalten kann

Wenn die Temperaturen sinken, Frost und Schnee die Natur mit einem weißen Winterkleid bedecken, eröffnet sich in Nord- und Osthessen eine ganz neue Vielfalt, Spaß zu haben. Ob Langlauf, Ski, Snowboard oder Spazierengehen – in der kalten Jahreszeit gibt es hier zahlreiche Optionen, die Natur zu entdecken.

So krank kann falsche Ernährung machen

Da denkt man immer: Etwas Süßes hebt die Laune. Gerade ein hoher Fett- und Zuckeranteil in der Nahrung kann krank machen. Anlass zu einer wissenschaftlichen Untersuchung mit Ernährungsaspekten gab die steigende Zahl psychisch erkrankter Menschen.

Eine zweite Chance auf Leben

Es ist das größte Geschenk, das man einem lebensbedrohlich erkrankten Menschen machen kann: eine zweite Chance auf Leben. Mit Willi Blüm (19) aus Neuental bei Kassel hat nun zum 70.000sten Mal ein DKMS-Spender Stammzellen für einen unbekannten Blutkrebspatienten gespendet und ihm genau dieses bedeutende Geschenk gemacht.

Kassel: Krebsberatungsstelle weitet Angebot aus

Es gibt Herausforderungen im Leben, die man allein nur schwer bewältigen kann. Eine Krebserkrankung gehört sicher dazu. Sie belastet die Patienten nicht nur psychisch, sondern wirft auch viele Fragen auf –

Diese Website verwendet Cookies und Google AdSense. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen