// sie lesen ...

Experten in der Region

Aufklärung im knallroten Oldtimer-Bus

Foto: Gesundheit Nordhessen Holding AGUnterschätzt und oft unerkannt – unter diesem Motto macht die Kampagne „Herzenssache Lebenszeit“ Station in Kassel, um über Schlagfanfall und Diabetes aufzuklären. So steht am Montag, 18. Juni, ein knallroter Oldtimer-Bus von 10 bis 16 Uhr vor dem Haupteingang des Klinikums Kassel (Mönchebergstraße 41-43). Ärzte und Fachpersonal des Klinikums informieren rund um die Volkskrankheiten Diabetes und Schlaganfall, über Möglichkeiten der Prävention und der Behandlung.

Diabetes und Schlaganfall hängen eng zusammen: Trotz Fortschritten in der Versorgung sind kardiovaskuläre Erkrankungen – dazu zählen alle Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße, einschließlich Herzinfarkt und Schlaganfall – noch immer die Haupttodesursache bei Menschen mit Typ-2-Diabetes. Es wird geschätzt, dass Menschen mit Typ-2-Diabetes und kardiovaskulärer Vorerkrankung eine um zwölf Jahre verkürzte Lebenserwartung im Vergleich zu Gesunden haben. Das Risiko für Folgeerkrankungen von Diabetes und Schlaganfällen lässt sich aber durch gezielte Vorsorgemaßnahmen und die Förderung einer gesunden Lebensweise verringern.

Interessierte erwartet am roten Bus ein vielfältiges Aktionsangebot: Sie haben die Möglichkeit, mit Blutdruck- und Blutzucker-Messungen mehr über ihren Gesundheitszustand zu erfahren. Anhand eines Testbogens können sie ihr persönliches Schlaganfallrisiko abfragen, außerdem an einem Hirnleistungsquiz teilnehmen und einen Einblick in die Reha nach Schlaganfall nehmen. Für Beratungen und Messungen stehen Ärzte und Pflegekräfte des Klinikums Kassel vor Ort bereit, das über eine große Schlaganfall-Spezialstation (Stroke Unit) verfügt.

Diskussion

Keine Kommentare zu “Aufklärung im knallroten Oldtimer-Bus”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Online lesen:

Vitales-News per E-Mail

E-Mail-Adresse eingeben:

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse für die Bereitstellung dieses Services an Google weitergegeben wird. Weitere Hinweise siehe Datenschutzerklärung.

Zugestellt von FeedBurner

Diese Website verwendet Cookies und Google AdSense. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen