// sie lesen ...

Kommentare und Grußworte

Kassel – überraschend gut

„Ausgerechnet Kassel“ titulierte die Wirtschaftswoche, nachdem der Dynamik-Sieger des aktuellen Rankings unter den fünfzig größten deutschen Städten feststand. Nirgendwo sonst ist die Zahl der Langzeitarbeitslosen so stark gefallen, während sich zugleich der Wohlstand in der Region deutlich erhöhte. Doch nicht nur das. Insgesamt berücksichtigten die Forscher bei der Aufstellung der aktuellen Ranking-Liste 91 Indikatoren, die in einem komplexen analytischen Verfahren bewertet wurden. Besonders erfreulich ist dabei auch das gute Abschneiden in der Kategorie „Lebensqualität“ an dritter Stelle gleich hinter Freiburg und Münster. Dies wird unsere Bemühungen, die Region als attraktiven Standort für neue Fachkräfte zu bewerben, sicher sehr positiv unterstützen.

Das erfreuliche Ergebnis hat viele überrascht. Als Wirtschaftsförderer wissen wir aber sehr gut, dass unsere Region schon immer viel zu bieten hatte. Wirtschaftswoche sei Dank, hat nun die aktuelle Studie unserer Region mehr Aufmerksamkeit verschafft, als es jede Imagekampagne zu leisten vermag. Gleichzeitig zeigt es uns aber auch, dass wir immer wieder dazu aufgefordert sind, über die – sehr oft verborgenen – Schätze unserer Region aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur zu berichten. Dabei spielt die Gesundheitswirtschaft als einer der stärksten Wirtschaftsfaktoren überhaupt und zunehmend auch das Thema Wellness eine wichtige Rolle. Die Branche leistet einen erheblichen Beitrag zum regionalen Wertschöpfungskreislauf und trägt wesentlich zur stabilen Beschäftigungsentwicklung bei. Die Gesundheitsregion Nordhessen ist einer der führenden Standorte der deutschen Gesundheitswirtschaft.

Wir freuen uns daher sehr, dass der Bernecker-Verlag mit seinem neuen Magazin Vitales Nordhessen eine wertvolle Initiative leistet, die vielfältigen Informationen und hochwertigen Angebote regional und überregional darzustellen. Auch dabei werden uns wieder spannende und überraschende Themen begegnen, da sind wir ganz sicher.

Und nicht zuletzt wird dieses Magazin eine Anregung für jeden sein, gerade in einer dynamischen Zeit wie dieser, innezuhalten und achtsam zu sein. Denn ein Bewusstsein und Achtsamkeit für sich zu entwickeln ist der erste Schritt, etwas für das eigene Wohlbefinden zu tun. Wer gesund bleiben möchte, sollte die Chancen medizinischer Prävention nutzen. Das Spektrum und die Kompetenz in der Region sind breit angelegt. Vitales Nordhessen wird uns eine Menge Ideen schenken, aktiv zu werden. Denn es gilt nach wie vor: Vorsorge ist besser als Nachsorge.

Das haben auch bereits eine Menge Unternehmen in der Region erkannt. Sie wissen um den Nutzen und die Vorteile betrieblichen Gesundheitsmanagements und stellen ihren Mitarbeitern sehr gute Präventionsangebote bereit. Sie sehen: Das Thema Prävention ist schon lange in der Region angekommen und wird weiter ausgebaut! Lebensqualität und Leistungsfähigkeit zeichnet sich durch Wohlbefinden und Gesundheit aus. In diesem Sinne wünschen wir Vitales Nordhessen einen guten Start und viel Erfolg

Das Team der Wirtschaftsförderug
Region Kassel GmbH

Diskussion

Keine Kommentare zu “Kassel – überraschend gut”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies und Google AdSense. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen