// sie lesen ...

Gesundheit und mehr Wohlbefinden

Frühlingserwachen auf dem Rothaarsteig

Die milden Temperaturen und die ersten Sonnenstrahlen erwecken auch die Natur am Rothaarsteig von Brilon nach Dillenburg wieder zum Leben. Frischlufthungrige Aktivurlauber dürfen sich zum Start der Wandersaison auf buntblühende Wiesen, maigrüne Wälder und den natürlichen Frühlingsduft freuen.

Foto: (c) Rothaarsteigverein e.V. Kappest Zertifizierte Rundwanderwege für die ersten Touren im Jahr
Wer die müden Glieder nach dem Winter erst einmal wieder anregen will, dem sei das Wandern auf den Rothaarsteig-Spuren ans Herz gelegt. Zehn ausgewählte und zertifizierte Rundwanderwege, die es ermöglichen, den „Weg der Sinne“ bei einer Tageswanderung kennenzulernen. Neu dabei und im Frühjahr besonders schön ist der artenreiche und 16 km lange Wacholderweg bei Dillenburg. Nicht nur der namensgebenden Wacholder, sondern auch zahlreiche, seltene und streng geschützte Pflanzenarten, wie wild wachsende Orchideen, machen den Weg zu etwas Besonderem. Weitere Informationen dazu unter www.rothaarsteig.de/spuren.

Ranger machen Frühjahrsputz
Damit der Rothaarsteig zum Saisonbeginn im gewohnten Glanz erstrahlt greifen die sechs Ranger des Landesbetriebs Wald und Holz NRW am Rothaarsteig zu Freischneider, Werkzeugkoffer und Putzlappen. Bei ihrem alljährlichen „Frühjahrsputz“ befreien sie den Steig von Wildwuchs, überprüfen Bauwerke wie Bänke und Brücken und nehmen Ausbesserungen bei der Markierung des Weges vor. Die Ranger bitten speziell in diesem Frühjahr zu bedenken, dass Wanderer auch weiterhin mit Umleitungen oder kleineren Einschränkungen durch Baumfällarbeiten oder Holztransporte rechnen müssen. Der sich, aufgrund des trockenen Sommers 2018, stark ausbreitende Borkenkäfer zwingt Waldbesitzer dazu, die befallenen Bäume möglichst schnell aus dem Wald zu entfernen. Neben dem Erhalt der Wegeinfrastruktur bieten die Ranger Interessierten regelmäßig spannende Führungen durch die Natur am Rothaarsteig an. Alle Termine sind im Rothaarsteig-Veranstaltungskalender unter www.rothaarsteig.de/… zusammengestellt.

Rothaarsteig Wanderreise mit Hund
Naturgenießer, die über mehrere Tage wandern möchten, finden im neu gestalteten Rothaarsteig-Reisemagazin Wanderreisen mit Gepäcktransport in verschiedenen Längen oder Wanderungen von einem festen Standort aus. Für Hundebesitzer gibt es erstmalig eine Rothaarsteig Wanderreise mit Hund. Hundefreundliche Wanderhotels sowie Gepäcktransport zeichnen dieses Angebot aus. Details zu allen Wanderreisen auf dem „Weg der Sinne” gibt es unter www.rothaarsteig.de/….

Ausgewählte Veranstaltungen entlang des Rothaarsteig zur blütenreichen Jahreszeit:

  • 11. Mai 2019: Frühlingswanderung mit dem Ranger in Netphen-Lahnhof
  • 14. Mai 2019: After-Work-Wanderung am Tag des Wanderns in Hilchenbach
  • 19. Mai 2019: Fotowanderung auf eine Schmetterlingswiese in Hilchenach
  • 1. Juni 2019: Eröffnung des Sauerländer Blütengartens
  • 20. Juli 2019: Genusswandern mit dem Ranger

(lifePR)
(Foto: (c) Rothaarsteigverein e.V. Kappest)

Print Friendly, PDF & Email
Teilen, drucken, mailen:

Diskussion

Keine Kommentare zu “Frühlingserwachen auf dem Rothaarsteig”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies und Google AdSense. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen