// sie lesen ...

Gesundheit und mehr Wohlbefinden

Unberührte Wald-Welten

In das nordhessisch-niedersächsische Waldmeer eintauchen und dabei den Märchen der Brüder Grimm begegnen: Auf dem GrimmSteig genießen Touristen und Einheimische diese mittelgebirgsartige Erlebniswelt gerne. Und zu erleben gibt es beim Wandern viel: ob hessisches Fachwerk in schönen Dörfern, die luftigen Höhen des Kaufunger Waldes, Gast- und Naturfreundehäuser oder weitläufige Aussichten wie etwa auf dem Hohen Meißner (753 m).

Impressionen aus dem Geo-Naturpark Frau-Holle-Land. Fotos: © Geo-Naturpark Frau-Holle-LandDer höchste Berg entlang des GrimmSteigs liegt im Geo-Naturpark Frau-Holle-Land aus dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm. Der Wanderweg vermittelt ein Stück heile und vergessene Welt, führt er doch in seinem Verlauf durch eine relativ dünn besiedelte und naturbelassene Landschaft – der ideale Gegensatz zur Hektik der urbanen Welt. Es sind zudem die intakte, unberührt wirkende Natur, die einheimische Küche wie etwa in der Erlebnisgastronomie Nieste sowie die Buchen- und Nadelwälder, die diesen Wanderweg für Sportler und Anfänger gleichermaßen so attraktiv machen. So hat der GrimmSteig nun das Qualitäts-Siegel „Wanderbares Deutschland“ erhalten.

In fünf Etappen durch den Wanderurlaub
Verkehrsgünstig gelegen ist der Wanderweg auch. Ob mit dem Auto von der A7 kommend oder von der Metropole Kassel aus auf der Schiene: Der Grimmsteig ist gut zu erreichen. Man kann ihn zum Beispiel in fünf Etappen erwandern:

  • Etappe 1: Söhrewald-Wellerode –  Wattenbach – Quentel –  Hessisch Lichtenau  = 16,7 km Länge
  • Etappe 2: Hessisch Lichtenau – Reichenbach – Hasselbach – Hoher Meißner = 17,8 km Länge
  • Etappe 3: Hoher Meißner – Velmeden – Friedrichsbrück – Helsa-Wickenrode = 17,5 km Länge
  • Etappe 4: Helsa-Wickenrode – Nieste  = 12,0 km Länge
  • Etappe 5: Nieste – Oberkaufungen –  Söhrewald-Wellerode  = 13,0 km Länge

Individuelle Mehrtages-Rundwanderungen mit Übernachtungen in zertifizierten Betrieben und optionalem Gepäcktransfer bieten einen entspannten Wanderurlaub für alle Ansprüche. Viele Einkehrmöglichkeiten in facettenreicher Gastronomie oder in gemütlichen Berggaststätten zeigen die Vielfalt der Region. Spezielle Gruppenangebote, z.B. Wanderolympiaden, kombinierte Reiter-/Wander-Events, Planwagenfahrten und Single-Wellnesswanderungen bieten dem Besucher ein umfangreiches Rahmenprogramm für einen besonderen Urlaubsanspruch. Jedes Jahr findet das größte Wanderevent in Hessen statt: Die GrimmSteig-Tage als Powertour in Nordhessen, immer am letzten Wochenende im Juni, bieten ein buntes Programm an Wanderungen für alle Leistungsklassen. Moderne Wohnmobilstellplätze sind in der gesamten GrimmSteig Region vorhanden.

Informationen
GrimmSteig Touristik
Telefon: 05605/925218
E-Mail: info@grimmsteig.de
www.grimmsteig.de

(Red.)
(Fotos: © Geo-Naturpark Frau-Holle-Land)

Print Friendly, PDF & Email
Teilen, drucken, mailen:

Diskussion

Keine Kommentare zu “Unberührte Wald-Welten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies und Google AdSense. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen