// archiv

Heilwasser

This tag is associated with 1 posts

Durch das Gestein gefiltert

Als eines der ältesten Naturheilmittel gilt Heilwasser, das unsere Vorfahren schon in der Bronzezeit von circa 2200 bis 800 v. Chr. nutzten, um die Gesundheit zu fördern und Beschwerden zu lindern oder zu heilen. Heute sind die Inhaltsstoffe vollständig analysiert und die Wirkungen wissenschaftlich nachgewiesen.

Licht und Action

Liebe Leserinnen, liebe Leser, bald ist der Herbst vorbei und anschließend gilt es wieder, den Winter irgendwie zu überstehen. Jeder kennt dies: In der kalten, dunklen Jahreshälfte geht die Stimmung öfters mal runter. Man ist weder so fit wie im Sommer, noch freut man sich so sehr während des Winters. Dieses weit verbreitete Phänomen heißt Winterblues. Betroffene fühlen sich oft schlapp, antriebslos sowie müde.

Wie Heilwasser bei Diabetes helfen kann

Heilwässer mit viel Hydrogencarbonat können helfen, das Risiko für Typ-2-Diabetes und seine Folgen zu senken, wie wissenschaftliche Studien zeigten. Wie Hydrogencarbonat bei Diabetes wirkt, haben japanische Forscher nun herausgefunden.

Aus natürlichen Quellen

Bei Heilwasser denken manche zunächst an esoterische Wässer, für deren Wirkungen es oft keine wissenschaftlichen Belege gibt. Doch als Heilwässer gelten ausschließlich natürliche Wässer, die ihre vorbeugenden, lindernden und heilenden Wirkungen wissenschaftlich nachweisen können. Sie müssen vom Bundesinstitut für Arzneimittel zugelassen werden.

Diese Website verwendet Cookies und Google AdSense. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen